Sweetcamp 2018 – Infos und Anmeldung

Sara Hoyer‍

Veranstaltungsorganisation

+49 (0) 228 99 753 11
orga@sweetcamp.de
Mo.-Fr. 08.00 bis 17.00 Uhr

Sweetcamp: Worum geht es?

Ob Zuckersteuer, die Reduzierung von Süße im und durch den Handel oder die geplante Reformulierung von Lebensmitteln durch das BMEL: Die Frage "Wie süß wird die Zukunft?" wird in den kommenden Monaten weiter heiß diskutiert werden.

Daran möchte das Sweetcamp anknüpfen, den offenen Austausch aller Stakeholder fördern und Raum für die unterschiedlichsten Argumentationen und Visionen bieten. Hierzu laden wir am 15. November 2018 Vertreter/-innen aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Ernährungswissenschaft, Krankenkassen und Verbraucherorganisationen zum Sweetcamp in die Räume der Deutschen Welle nach Bonn ein.

Melden Sie sich jetzt an und reichen Sie bereits im Vorfeld Ihren Themenvorschlag ein. 

Download Sessionplan

Themenvorschlaege

Wie funktioniert ein Barcamp und für wen ist es bestimmt?

Das Sweetcamp ist eine Veranstaltung in Form eines Barcamps. Ein offener, gerne auch kontroverser Austausch und gegenseitiger Wissensgewinn sind die Kernziele dieses Veranstaltungsformats. Aus diesem Grund gibt es, anders als bei z.B. Konferenzen, keine starre Tagesordnung. Vielmehr bestimmen die sweetcamp-Teilnehmer/-innen zu Beginn die Agenda des Barcamps, die anschließend in kleinen Gruppen zum Beispiel in Form von Vorträgen, Diskussionen oder Workshops bearbeitet wird.

Jeder ist dazu eingeladen aktiv mitzuwirken und zwar zu genau den Themen, die sie oder ihn interessieren. Stellt sich eine Session als weniger interessant heraus als ursprünglich gedacht, wechselt man einfach in eine andere Session.

In diesem VIDEO wird die Funktionsweise eines Barcamps in 1:35 Min. anschaulich erklärt.

Für Wen?

Das Sweetcamp richtet sich ausschließlich an Experten aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Ernährungswissenschaften, Krankenkassen und Verbraucherorganisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ablauf?

Das Barcamp startet am 15.11. um 9.00 Uhr. Voraussichtliches Veranstaltungsende ist 17.00 Uhr. Im Anschluss sind alle Teilnehmer zu einem Get-Together eingeladen.

Eckdaten

Wo: Deutsche Welle Bonn

Wann: 15.11.2018, 09:00 -17:00 Uhr

Wer: Experten aus Ernähungsindustrie, Politik, Handel, Verbänden, Ernährungswissenschaft und Verbraucherorganisationen

Die Teilnahme ist kostenfrei

Freie Plätze

Max. Teilnehmerzahl: 100 Personen



Auslastung: Noch Plätze verfügbar

Anmeldestart: 23.07.18
Anmeldeschluss: 05.11.18

Die Anmeldungen werden nach dem Datum Ihres Eingangs bearbeitet und bestätigt, bis die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Zeitplan




08:30 Uhr

Ankommen und Frühstück




09:00 Uhr

Begrüßung, Vorstellung und Sessionplanung




10:15 Uhr

Session-Slot 1




11:15 Uhr

Session-Slot 2




12:00 Uhr

Mittagspause inkl. Verpflegung




13:00 Uhr

Session-Slot 3




14:00 Uhr

Session-Slot 4




14:45 Uhr

Kaffeepause & Networking




15:30 Uhr

Session-Slot 5




16:30 Uhr

Resümee & Verabschiedung




ab 17:00 Uhr

Get-Together




Informationen zur Anreise



Das Sweetcamp findet in der Hauptzentrale der Deutschen Welle in Bonn statt. Hier finden Sie die entsprechenden Hinweise für Ihre Anreise per PKW, ÖPNV oder Flugzeug.

Deutsche Welle
Kurt-Schumacher-Str. 3
53113 Bonn


Nächstgelegenes Parkhaus:
WCCB-Parkhaus
Karl-Carstens-Straße, 53113 Bonn

Mit dem Auto:


Aus Richtung Rheinland-Pfalz:
Der A565 bis zur Ausfahrt Richtung B9/Bonn-Poppelsdorf folgen, dann der Reuterstraße bis zum Ziel in der Kurt-Schumacher-Straße folgen.
Aus Richtung Köln:
Der B51 folgen und im Kreisverkehr die vierte Ausfahrt A555 Richtung Rheinufer nehmen. Der A555 bis zur Ausfahrt Richtung Altenahr/Koblenz folgen und dort auf die A565 wechseln. Dann die Ausfahrt Richtung B9/Poppelsdorf/Bad Godesberg nehmen und der Reuterstraße bis zum Ziel in der Kurt-Schumacher-Straße folgen.

Mit dem Flugzeug:


Ab Flughafen Köln/Bonn: Mit dem Taxi: circa 20 Minuten
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
ab Haltestelle Köln/Bonn Flughafen Bus SB60 bis Bonn Hbf (30 Min.)


Mit ÖPNV:


Ab Bonn Hbf:
Bus: Linie 610, 611 bis Deutsche Welle (10 Min.)
U-Bahn: Linie 16, 63, 66 bis Heussallee/ Museumsmeile





Jetzt verbindlich zum Sweetcamp anmelden

















Planen Sie im Anschluss an das Sweetcamp (ab 17.00h) am geselligen Get-Together teilzunehmen?



Informationen zum Datenschutz:




Download Sessionplan

Themenvorschlaege

Alternativ über XING anmelden!

anmelden

Eckdaten

Wo: Deutsche Welle Bonn

Wann: 15.11.2018, 09:00 -17:00 Uhr

Wer: Experten aus Ernähungsindustrie, Politik, Handel, Verbänden, Ernährungswissenschaft und Verbraucherorganisationen

Die Teilnahme ist kostenfrei

Freie Plätze

Max. Teilnehmerzahl: 100 Personen



Auslastung: Noch Plätze verfügbar

Anmeldestart: ab sofort
Anmeldeschluss: 12.11.18

Die Anmeldungen werden nach dem Datum Ihres Eingangs bearbeitet und bestätigt, bis die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Interessante Beiträge zum Thema "Süßstoff"

#Sweetcamp 2018: Wahrnehmung aus Konsumentensicht & Verbraucheraufklärung

Mehr

Sweetcamp Süße-Experten: „Steuer auf Süßes macht nicht schlanker“

Mehr

#Sweetcamp 2018: Macht Süßstoff dick?

Mehr