Süßstoff-Fragen & -Antworten

Allgemein

Wie sicher sind Süßstoffe?

In Europa und damit in Deutschland sind mittlerweile elf Süßstoffe per EU-Richtlinie für die Verwendung in Lebensmitteln und Tafelsüßen zugelassen. Süßstoffe werden vor ihrer Zulassung ausführlich auf ihre gesundheitliche Unbedenklichkeit überprüft und können wie alles in Maßen bedenkenlos eingenommen werden.

MEHR

Werden Süßstoffe hergestellt oder sind sie natürlichen Ursprungs?

Es ist richtig, dass die meisten Süßstoffe in der Fabrik hergestellt werden. Das bedeutet aber keinesfalls, dass sie ungesund sind. Bevor sie für den Verzehr freigegeben werden, müssen Süßstoffe strengste rechtliche Anforderungen erfüllen.

MEHR

Vom Süßstoff zum Süßungsmittel – was bedeutet die Lebensmittelinformations-Verordnung für Süßstoffe?

Seit dem 13. Dezember 2014 gilt eine neue EU-Verordnung für Lebensmittel: die Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV). Was genau es mit der neuen Verordnung auf sich hat und welche Änderungen es bei der Kennzeichnung von Süßstoffen gibt, erklärt Heidrun Mund (ehem. Vorsitzende des Süßstoff Verbandes e. V.).

MEHR

Energie Balance

Süßungsmittel – Fluch oder Segen?

Nutzen und Sicherheit von Süßstoffen werden in öffentlichen Debatten und in den Medien immer wieder kontrovers diskutiert. Das von Coca-Cola Schweiz durchgeführte Medien- und Expertenseminar nahm sich unter dem Titel: „Süßungsmittel – Fluch oder Segen?“ dieser Thematik an. Die wissenschaftlichen Beiträge von Prof. Dr. Jürgen König und Dr. Isabelle Aeberli zeigten deutlich auf, dass die in der Öffentlichkeit geäußerten Kritiken nicht haltbar sind: Sie bewerten Süßungsmittel als sicher und stellen fest, dass diese bei bestimmten Zielgruppen dazu beitragen können, ein gesünderes Körpergewicht zu erreichen.

MEHR

Wirken Süßstoffe im Körper wirklich wie Wasser?

Wissenschaftler der University of Adelaid (Australien) untersuchten, wie Blutzucker-, Insulinspiegel, Gesamt- GLP-1 (Hormon im Zuckerstoffwechsel) und Magenentleerung auf die Aufnahme von Süßstoffen im Vergleich zu Wasser und Zucker reagieren. Das Ergebnis: Nur nach der Einnahme der Zuckerlösung kam es zu einem Anstiegen der einzelnen Parameter, nicht aber nach einem Wasser- oder Süßstoffkonsum.

MEHR

Machen Süßstoffe schlank?

Von ganz alleine machen Süßstoffe leider nicht schlank. Sie können allerdings bei der Gewichtsreduktion sehr hilfreich sein, wenn sie im Rahmen eines ausgewogenen Ernährungs- und Bewegungsverhaltens eingesetzt werden. Süßstoffe haben nämlich den großen Vorteil, dass sie keine Kalorien liefern und weder die Insulinausschüttung noch den Blutzuckerspiegel beeinflussen.

MEHR

Diabetes

Welchen Nutzen haben Süßstoffe für Diabetiker?

Ernährung und Bewegung sind für Diabetiker von zentraler Bedeutung, um die Erkrankung in den Griff zu bekommen. Wer sein Gewicht auf Dauer halten oder Übergewicht abbauen will, dem bieten Süßstoffe eine kalorienfreie Alternative. Süßstoffe wirken sich nicht auf den Blutzuckerspiegel aus und können aufgrund ihrer Kalorien- und Kohlenhydratfreiheit bedenkenlos und ohne Anrechnung auf Kohlenhydrate bzw. Broteinheiten in die tägliche Ernährung von Diabetikern eingebaut werden.

MEHR

Familie

Sind Süßstoffe auch in der Schwangerschaft eine clevere Lösung?

Die Sicherheit von Süßstoffen wird für alle Personengruppen, inkl. Schwangere und Stillende, bereits im Rahmen der Zulassungsverfahren untersucht. Alle in der Europäischen Union zugelassenen Süßstoffe sind gesundheitlich unbedenklich. Weder das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) noch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) weisen auf besondere Risiken durch Süßstoffverzehr während der Schwangerschaft hin.

MEHR

Genuss

Heißhunger auf Süßes - Welche Faktoren spielen hier eine Rolle?

Vielfältige Faktoren beeinflussen die Entscheidung des Konsumenten für süß schmeckende Produkte. Umgebungsbedingte, genetische und psychologische Auslöser spielen eine Schlüsselrolle bei der Stimulation der Nahrungsaufnahme und können Auswirkungen auf die Gewichtskontrolle haben.

MEHR

Machen Süßstoffe dick?

Süßstoffe liefern keine Kalorien und können daher auch nicht zur Gewichtszunahme beitragen. Denn Gewicht zulegen kann man nur, wenn die Kalorienaufnahme langfristig größer ist, als der Kalorienverbrauch. Behauptungen, nach denen Süßstoffe den Appetit fördern sollen, weil sie angeblich eine Insulinausschüttung hervorrufen, sind wissenschaftlich widerlegt. Keiner der Süßstoffe hat eine Wirkung auf den Insulin- oder Blutzuckerspiegel.

MEHR
Teaser: Häufige Irrtümer

Häufige Irrtürmer

Irrtum – Dass Süßstoffe Krebs verursachen, ist wissenschaftlich bewiesen!

Süßstoff-Blog

Das könnte Sie auch interessieren

#Sweetcamp 2018: Wahrnehmung aus Konsumentensicht & Verbraucheraufklärung

Mehr

Sweetcamp Süße-Experten: „Steuer auf Süßes macht nicht schlanker“

Mehr

#Sweetcamp 2018: Macht Süßstoff dick?

Mehr

Kontakt
Süßstoff-Verband e.V.

Postfach 90 60 85, 51127 Köln
+49 (0) 2203 20 89 45
E-Mail schreiben