Menü

Süßstoffe machen nicht dick - sie passen zu einer ausgewogenen Ernährung

18.07.2013 | Aktuelles

Zahlreiche Studien und Reviews haben eindeutig belegt, dass Süßstoffe bei der Gewichtsabnahme und dem Halten von Gewicht ausgesprochen hilfreich sein können und damit einen wichtigen Beitrag leisten, die gesundheitlichen Folgen von Übergewicht und Adipositas zu vermeiden.

Zahlreiche Studien und Reviews haben eindeutig belegt, dass Süßstoffe bei der Gewichtsabnahme und dem Halten von Gewicht ausgesprochen hilfreich sein können und damit einen wichtigen Beitrag leisten, die gesundheitlichen Folgen von Übergewicht und Adipositas zu vermeiden.

Im Gastbeitrag von Susan E. Swithers mit dem Titel „Artificial sweeteners produce the counterintuitive effect of inducing metabolic derangements“ (Trends in Endocrinology & Metabolism, Juli 2013) bezieht sie sich selektiv auf frühere Studien über süßstoffgesüßte Getränke. Es werden hierbei allerdings keine neuen primären Daten vorgestellt. Die von der Autorin herangezogenen Studien zeigen zudem keinesfalls, dass der Konsum von Süßstoffen unerwünschte Wirkung hat.

Die von Swithers verwendete Literatur wurde bereits von anerkannten Wissenschaftlern geprüft und bewertet. Diese sind zu völlig anderen Schlussfolgerungen gelangt. So kommt Pereira (2013)1 zu dem Schluss, dass während prospektive Beobachtungsstudien gemischte Ergebnisse gezeigt haben, experimentelle Studien nahe legen, dass das Adipositas-Risiko durch süßstoffgesüßte Getränke niedriger sein kann, als beim Verzehr von mit Zucker gesüßten Getränken.

Darüber hinaus berichten Fernstrom & Navia (2012)2, dass Interventionsstudien keine negative Beeinflussung des Körpergewichts durch die Verwendung von Süßstoff zeigen. Beachten sollte man hierzu auch, dass epidemiologische Studien keine Interventionsstudien sind und hergestellte Kausalitäten nicht notwendigerweise eindeutig oder gar zutreffend sind. Die Auswertung der Literatur ist insgesamt schwierig aufgrund der begrenzten Anzahl von Interventionsstudien, dem Vorliegen mehrerer Störfaktoren, der Möglichkeit der umgekehrten Kausalität und wegen anderer möglicher Verzerrungen.

Damit zusammenhängend, liefert auch die CHOICE (Choose Healthy Options Consciously Everyday) Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition im März 2013 veröffentlicht wurde, ermutigende Beweise für Wege um Gewichtsabnahmen zu erreichen, während man eine gesunde Ernährung aufrechterhält. Hier wird erklärt, dass "Kalorienreduzierte Getränke eine sinnvolle Option für „Abnehmwillige“ sind, um Kalorien zu sparen und trotzdem ihre Lieblings-Getränke zu genießen und damit in Richtung einer dauerhaften Veränderung in der Ernährungs- und Lebensweise zu arbeiten". Es wird gezeigt, dass ein einfacher Schritt wichtige Vorteile für die Gewichtsabnahme und gesunde Essgewohnheiten haben kann.

Im März 2013 veröffentlichte die British Nutrition Foundation (BNF) das Video " Süßstoffe Verstehen"3 (engl.), ein Film über die Rolle der Süßstoffe in einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Die BNF weist darauf hin, dass "intensive Süßungsmittel zur Verringerung der Zuckeraufnahme bereits seit mehr als einem Jahrhundert zur Verfügung stehen und es dadurch möglich gemacht wurde, dass zuckerreduzierte oder zuckerfreie Produkte für Jedermann verfügbar sind. Und auch zukünftig können sie wichtig sein, um die Energieaufnahme zu verringern.“

Durch die Bereitstellung von Süße ohne Kalorien, können Süßstoffe einen nützlichen Beitrag zu einer gesunden, kalorienreduzierten Ernährung bieten.

 

1 Pereira, Diet beverages and the risk of obesity, diabetes, and cardiovascular disease: a review of the evidence, M Nut reviews 2013 71,7, 433

2 Fernstrom, J & Navia, j, Workshop summary. Low-calorie sweeteners, appetite and weight control: what the science tells us, 2012 J Nutr 142, 6,

3Video “The truth about low calorie sweeteners”,  British Nutrition Foundation

 

Pressereaktionen (engl.):

 

Beitrag ACSH (American Council on Science and Health)"Sour “study” on artificial sweeteners: Why the Headlines?"

 

Beitrag von Trevor Butterworth in The Week "Does diet Soda actually make you gain weight?"

Bildnachweis:
Olinchuk, shutterstock.com

Infomaterial per Post!

Bildquelle: B. Wylezich, fotolia.com

Der Süßstoff-Verband hält Broschüren und Informationsunterlagen für Sie bereit. Das Angebot wird laufend ergänzt.

Hier klicken